Untereisesheimer Markungsputzete 2020

Das Wetter und die Laune waren gut: am Samstag dem 29.2.2020 war Treffpunkt um 8:30 Uhr am Mühlbachsee zur diesjährigen Markungsputzete. Mit Freuden konnten wir eine wirklich große Gruppe an Freiwilligen auf die Jagd nach Müll schicken, u.a. zahlreiche Kinder und Jugendliche. Nach einer kurzen Ansprache durch BM Bordon verteilten sich die Teams, um „ihr“ Gebiet zu säubern. Bei etwas Sonnenschein, wenig Wind und keinem Regen, bewaffnet mit Müllsäcken und Abfallgreifzangen, begaben sich die Trupps – darunter auch Teilnehmer aus dem Partnerschaftsausschuss und Freundeskreis – auf den 3-stündigen “Spaziergang” durch die Markung. Der Abschluss – war wie jedes Jahr – das Ausklingenlassen mit Würtschle und Fleischkäs mit Zwiebeln im Weckle, sowie Getränken und Kaffee, bei dem auf eine gelungene Veranstaltungen zurück geblickt werden konnte.

Und hier noch ein paar Worte von Bernd Bordon auf Facebook:

Vielen Dank an über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für Ihren Einsatz!

Besonderer Dank gilt unseren Anglerfreunden und den unseren LandFrauen für die hervorragende Verpflegung sowie unserem Bauhofteam für die Unterstützung.

Auch in diesem Jahr ist einiges zusammengekommen. Es ist aber ein deutlicher Trend zu einem bewussteren Wegwerfverhalten zu erkennen.

Vielen Dank an alle, die so toll zusammengearbeitet haben!