Der Ankunftstag (Donnerstag, 26. Mai 2022)

Wir wurden wieder von vielen Durtalerinnen und Durtalern an der Odyssée mit Häppchen und Sekt und Reden empfangen. So schön!!!

Der Kunst- und Startführungstag (Freitag, 27. Mai 2022)

Der Freitagvormittag startete mit der Besichtigung der Werkstatt eines Glaskünstlers in Durtal. Wir erfuhren eine Menge über die Restaurierung von Kirchenfenstern und anderer historischer Glasobjekte. Auch moderne Techniken und Objekte waren zu bestaunen. Zum Abschluss enthüllten die Bürgermeister Pascal Farion und Bernd Bordon eine Skulptur, die als Symbol für die Partnerschaft zwischen Durtal und Untereisesheim einen hervorragenden Standplatz erhalten soll.

Der Freitagnachmittag stand zur freien Verfügung. Die meisten Reisenden entschieden sich, dem Vorschlag des Comitée de Jumelage zu folgen und besuchten das kleine, aber feine Flugzeugmuseum „Espace Air Passion“ beim Flughafen von Angers. Abends war man in den Familien, was dann auch durchaus ein Fest mit über 20 Personen sein konnte.

Der Jubiläumsfesttag (Samstag, 28. Mai 2022)

Am Samstagvormittag ließ es sich Pascal Farion nicht nehmen, den Besuchern aus Untereisesheim bei einer kleinen Führung die jüngsten Projekte der Gemeinde: Mediathek, Tennishalle … zu präsentieren.

Danach fand der offizielle Teil der Partnerschaftsfeier statt. Die beiden Bürgermeister sowie die Sprecher der Partnerschaftsorganisationen André Logeais und Peter-Klaus Götz betonten in ihren Reden die Bedeutung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden, um auf dieser Grundlage von Freundschaft, Austausch und Zusammenarbeit in einem vereinten Europa gemeinsam weiter voran zu schreiten. Den Höhepunkt des offiziellen Teiles der Feierlichkeiten bildete sicherlich die feierliche Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunden.

Nach Aperitif, delikaten Häppchen und einem gemeinsamen Mittagessen im Festzelt mit ca. 200 Gästen gestalteten Durtaler Vereine mit Musik und Tanz den Nachmittag. Ein besonderes Highlight war dabei der Auftritt von Simone Schuh aus Untereisesheim. Mit französischen Chansons und internationalen Hits begeisterte Simone alle Gäste. Merci, Simone!!

Zahlreiche Spiele aus/mit Holz, Klangskulpturen, Ausstellungen … luden auf dem Rasen zum Mitmachen, Zuschauen, zu Gesprächen oder einfach zum Entspannen ein.

Viel zu schnell vergingen der Samstagnachmittag und der abschließende Abend in den Familien und damit der ganze Besuch bei unseren Freunden in Durtal.

Der Abschiedstag (Sonntag, 29. Mai 2022)

Am Sonntag hat uns die Feuerwehr „laut und rauchig“ verabschiedet. Es war wundervoll! MERCI!!! (Das Video wird nachgeliefert.)

Wir freuen uns auf das Jahr 2025, dann wollen wir gemeinsam das 30-jährige Jubiläum in Untereisesheim feiern.